ELEMENTE

LIEBE | TRINITÄT DER LIEBE - Die Liebe findet auf vielen Ebenen statt


PRÄVENTION MIT EINER ORDNUNG DER LIEBE


Schule des Herzens: Liebe, die man aussendet, ist auch die Liebe, die man für sich selbst empfindet.


Auf feinstofflicher Ebene entspricht die Liebe einer Quintessenz der "Quinta Essentia", die alles zusammenhält. Daher ist die Beschäftigung mit der Selbst- Nächsten-und Gottesliebe = Selbst-,Sozial-und Spirituelle Kompetenz ein wichtiger Prozess für die seelische Balance. 

Viele Menschen haben den Wunsch vital, erfolgreich und glücklich zu sein - und als ausgeglichene Persönlichkeit zum Wohle aller Wesen da zu sein!

 

 TRINITÄT der LIEBE

  • Selbst LIEBE oder „Wie gehe ich um mit mir selber?“
  • Nächsten LIEBE oder „Wie gehe ich um mit meinem Nächsten?“ und
  • Spirituelle LIEBE: „Woran glaube ich und bin ich achtsam gegenüber dem Göttlichen?" 

Die göttliche Liebe kann nur durch mich durchfließen, wenn ich genug Eigenliebe habe.

 
Jeder Mensch hat den Wunsch vital, erfolgreich und glücklich zu sein.

Die Liebe zu sich selbst heißt, dass man eine Work-Life-Balance anstrebt und achtsam überprüft, wie ausgewogen man lebt.

Ernährung, körperliche Betätigungen aber auch die Wahrnehmung von seelischen Bedürfnissen ist wichtig. Um die Kanäle dafür zu öffnen, ist ein liebevoller Mensch, Coach oder Mentor hilfreich!


Seit über 30 Jahren begleite ich Menschen individuell, im Team oder in Organisationen durch Krisenzeiten.
Im Mittelpunkt steht dabei die Aufgabe, individuell den persönlichen Weg zu sich selber (Wer bin ich?), zum anderen (Wie beziehungsfähig bin ich?) und damit zu Gott (Woran glaube ich?) zu finden.

Die Ergebnisse sind innere Balance, Resilienz und Stärke, ein höherer Wirkungsgrad und damit mehr Produktivität und Erfolg.

Dr. Johannes Pfaffenhuemer, Initiator von www.productsoflife.com

MEHR INFORMATIONEN | pfaffenhuemer.at